Debate Europe in Duisburg

Das N.U.R.E.C. – Institute Duisburg e.V. wird in Kooperation mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Jugendlichen, Medienvertretern sowie städtischen Ämtern, wie das Amt für Statistik, Stadtforschung und Europaangelegenheiten / EUROPE DIRECT EU-Bürgerservice und das Umweltamt der Stadt Duisburg, ab Januar/ Februar 2009 einen einjährigen zielgruppenorientierten Dialogprozess in Duisburg unter dem Motto „Debate Europe in Duisburg“ einleiten. Gefördert wird dieses Projekt durch die Europäische Kommission.

Während des einjährigen Dialogprozesses werden zielgruppenadäquate Diskussionen, Aktionen bzw. Maßnahmen stattfinden.

Debate Europe in Duisburg – Europa in seiner Breitenwirkung kommunizieren, verstehen lernen und mitgestalten!(Vorstellung des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes)

Debate Europe in Duisburg: Bedeutung des Europaparlaments stetig gestiegen(Pressemitteilung vom 16.02.2009 zur Konferenz  „Europäisches Gespräch 2009 – Das soziale Europa wählen“ in Prag)