Bericht zur Abschlussveranstaltung SESAM am 13.12.2016 in Duisburg

Am 13.12.2016, 16.00 bis 19.00 Uhr, fand die Abschlussveranstaltung des Projektes SESAM in den Räumlichkeiten der Altun Gleis- und Tiefbau GmbH, Bergheimer Str. 121 in 47288 Duisburg statt. Die Abschlussveranstaltung wurde genutzt, um einerseits die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) sowie die Offensive Mittelstand (OM) und andererseits das zentrale Produkt des Projektes – die SESAM Toolbox – vorzustellen.

Es kamen 23 Teilnehmende zusammen, um die Situation von migrantengeführten Unternehmen in der Region zu diskutieren. Welche Chancen bestehen in Regionen, gemeinsam mit Unternehmen Integration zu gestalten? Welche Anreize müssen Institutionen und Netzwerke setzen, damit sich migrantengeführte Unternehmen dort willkommen fühlen und sich stärker engagieren? Welche Möglichkeiten sehen die Teilnehmenden persönlich für eine kulturelle Öffnung beider Seiten?

Ausführliche Infos zur Abschlussveranstaltung finden Sie auf der Homepage des SESAM-Projektes.

online casino
worldbookies